Rückblick: das PUR Seminar #15

Letzten Samstag, am 18. Juli war es wieder so weit:
Wir luden mittlerweile bereits zum PUR-Seminar #15 hier an den Herrenhof ein!

Ich möchte Euch hiermit einige Schnappschüsse dieses einzigartigen Seminares präsentieren. Doch vorher noch eine kurze Erklärung, um was es sich eigentlich bei den sogenannten PUR Seminaren handelt: die PUR-Seminare entstanden durch eine Initiative von Gottfried Lamprecht und Johann Reisinger. Bei diesen Seminaren geht es um das Wesentliche, schlicht weg um den echten, unverfälschten Wein, bzw. um den echten Geschmack der Lebensmittel in der authentischen Küche von Johann Reisinger (das sogenannte „New-Green-Cooking“). Auf Grund der Tatsache, dass bereits immer mehr Lebensmittel (und auch Weine) in ihrer Art verändert werden, das heißt, dass diese nicht mehr so schmecken, wie sie eigentlich schmecken sollten/würden, möchten wir unseren aufklärerischen Teil dazu beitragen und Ihnen erklären und natürlich zeigen, was der Unterschied ist. Es wird live im alten Weinkeller gekocht, dazu werden die unvergleichlichen Weine vom Herrenhof serviert und Sie werden sehen, dass dieser Unterschied gewaltig ist! Jede Seminar-Session ist eigen, nie gleich, sie werden von uns immer neu „komponiert“. Die PUR-Seminare an sich sind so einzigartig, wie die Zutaten und Weine die dazu serviert werden.
Wenn ich Ihnen nun Gusto auf ein Seminar gemacht habe, dann können Sie sich ganz einfach hier zu einem zukünftigen Seminar voranmelden – am Besten via Email (oder auf der PUR Webseite). Die aktuellen Termine werden auf der Webseite immer als erstes präsentiert.

Tipp: folgen Sie auch den PUR Seminaren auf Facebook!

1-vor-dem-Seminar

Jedes Seminar findet im Alten Weinkeller am Herrenhof Lamprecht statt.

2-Johanns-Massarbeit

Johann Reisinger nimmt Maß: wir beginnen mit einem selbst gemachten Aperitif zur Einstimmung.

3-Johann-erklaert

Es geht los. Haben Sie schon jemals seltene Gemüsesorten verkostet? Eigentlich ist uns vieles nicht (mehr) bekannt, was alles „essbar“ ist, aber wir zeigen es Ihnen!

4-Das-PUR-Team

Kurzes internes Fotoshooting zwischendurch..

Ein „Zwischengang“ mit essbaren Blüten und Ziegenkäse und der Wein vom Herrenhof ist „Artisan Handcrafted Wine“ und nichts Anderes! Diese T-shirts sind hier erhältlich!

5-bei-der-Arbeit

Der Fundus an seltenen Gemüseraritäten ist groß.

6-Hauptgang

Der Hauptgang (ist fast fertig). Alles live und frisch.

7-Desert

Schlussendlich rundet das Desert alles ab: Pfirsichsorbet, eine Tarte mit Pfirsich, Lavendel und Nüsse..

Wenn Sie genaueres zu unseren PUR Seminaren wissen möchten, dann bitte ich sie auf die offizielle PUR-Webpage vom Herrenhof zu schauen.

Facebook Comments
Share Button

I am the winemaker @ the HERRENHOF

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.