Episode #2 – What is a vigneron doing in his forest?

It’s wintertime, -6° Celsius – too cold for pruning vines. But work and developing ideas keeps going on. To think in sustainable cycles means to use own wood for making barrels out of it. For me this is part of my specific terroir. Only the good parts of the tree are used for the barrels, the rest is for our biomass heating installation.

Winter!, -6°C – zu kalt um Reben zu schneiden. Jedoch die Arbeit und das Entwickeln von Ideen geht weiter voran.
Teil des Denkens und Handelns in geschlossenen Kreisläufen ist die Verwendung von eigenem Holz für die Herstellung von Weinfässern – das gehört meiner Meinung nach auch zum spezifischen Geschack meines Terroirs. Nur die besten Teile des Baumes werden für die Fassproduktion verwendet, der Rest ist für unsere Biomasse Heizung.

Watch the video:

For all mobile phone users – please check out this video on Youtube!

Facebook Comments
Share Button

I am the winemaker @ the HERRENHOF

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. The video wont work for me :-( It keeps tellin me „you just watched episode #2 – in the forrest“, when the video wasnt even loaded yet.

    Any idea?

    I am using Google Chrome and i am having the latest Flash Player Version. All the best.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.