das PUR Seminar #12

Das PUR Essen & Trinken Seminar wurde von uns jetzt schon zum 12. Mal am Herrenhof zelebriert. Das Seminar stand im Zeichen des Frühlings und des gerade beginnenden Sommers. Folgende Menüpunkte wurden als Seminargrundlage von uns degustiert:

Als Start wurde ein
# Schafgarbentee Aperitif gereicht
dann ging es weiter mit einer # Sensorikschulung
# darauf folgte eine Definition des Geschmacks von einigen Wildkräutern wie zum Beispiel Wilder Spinat und Erd-Ginseng.
# ein Gericht mit Taglilienblüte als Hauptzutat
# Der nächste Gang hat mir persönlich absolut geschmeckt: Ziegenkäse, Ringelblume & Marille
# dann: Kapuzinerkresse Blatt & Blüte (die ganze Pflanze wurde verarbeitet)
# Blütenessenz (eine kleine Geschmacksschulung für Zwischendurch)
# Armur & Rosen (d.h. Fisch mit Rosenblütenblättern garniert, Rosen-Fond, usw..)
# Rehkeule & Speisechrysantheme
und schlussendlich das Desert mit folgenden Zutaten:
# Kirsche & Lavendel (die Kirschen hatte ich vor dem Seminar noch schnell von unserem Kirschbaum am Hof geerntet)

Johann Reisingers Küche ist in Österreich einzigartig. Mir persönlich fasziniert es immer wieder wie er es schafft aus nur wenigen Zutaten so viele verschiedene Geschmäcker herauszuzaubern. Interessant ist zum Beispiel dass er die ganzen Pflanzen verwendet, d.h. von der Wurzel bis zum Blatt + Stengel. Es wird nichts weggeworfen, was jedoch nach seinen Angaben ein großes Problem in der heutigen gastronomischen Welt darstellt. Und da hat er absolut Recht.

Wenn Sie sich für ein besonderes Seminar unserer PUR-Reihe interessieren, dann bitte ich Sie auf unserer PUR Webseite hineinzuschmöckern, bzw. auch auf unserer PUR-Facebook Page. Die PUR Seminare finden immer alle 3-4 Monate im alten Weinkeller am Herrenhof statt. Je nach Saison gibt es immer wieder tolle Leckerbissen zu verkosten.

PUR #12 - beim Essen
Facebook Comments
Share Button

I am the winemaker @ the HERRENHOF

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.