Bin ich ein Foodblogger?

Erneut wurde ich zur Teilnahme an einem Foodblog-Award aufgerufen, den ich dieses Mal jedoch verneinen muss.
Der Grund ist der, da mir leider die Zeit zum Food-bloggen fehlt und zweitens denke ich dass ein typischer Weinblogger wie ich, keine Chance in einem Foodblog-Award haben wird, da das grundsätzsätzliche Thema aneinander vorbei geht. Außerdem gibt es nur sehr wenige Foodblogger, die sich intensiv mit dem Thema Wein beschäftigen, was ich allerdings sehr schade finde, denn Wein und Speisen, das gehört einfach zusammen und ist die beste Kombination die es gibt – finde ich jedenfalls.
Ich war letztes Mal schon dabei und das Einzige was dabei heraus geschaut hat war soetwas wie ein warmer „Handschlag“… Ich jedenfalls gehe jetzt wieder in den Weingarten und kontrolliere nochmal alles und schaue dass die Trauben gut ausreifen können..

Facebook Comments
Share Button

Schreiben Sie einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .