Artikel in der Tiroler Tageszeitung

Ein sehr interessanter Artikel entstanden in den Vorarlberger Nachrichten und in der Tiroler Tageszeitung:

(Jedenfalls war es eine sehr interessante und gelungene Veranstaltung in Rust am Neusiedlersee an der Weinakademie Rust. Jedoch man merkte vor allem bei der Vortragenden aus Deutschland, Frau Dr. Christmann, dass sie sehr technisch geprägt ist und ihre Lösungen nur in der Kellertechnik sucht, aber nicht draussen im Weingarten.)

VNwein_die-Zukunft-des-Weins

 

 

Facebook Comments
Share Button

I am the winemaker @ the HERRENHOF

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ansteigen sollte dieser auf jeden Fall nicht weiter. Meine Weine bewegen sich immer zwischen 12,5 und 13,5 vol % Alkohol (je nach Jahrgang). Das ist normal. Hatte aber schon mal 14,5 vol% bei einem Wein – das war eine Jungfernlese einer Sorte, jedoch hat dieser Wein nie brandig oder alkoholisch geschmeckt! Man muss immer den Wein für sich sehen und am Besten gar nicht aufs Etikett schauen, denn dann wird man wahrscheinlich zu stark beeinflusst!

  2. Es stimmt schon, dass sich Trends immer wieder ändern. Beim Alkoholgehalt glaub ich aber schon, dass dieser nicht merklich ansteigen sollte. In gewissen Situationen achte ich als Konsument jetzt schon drauf, dass der Alkoholgehalt nicht zu hoch ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.