2014 – fast fertig

Ich im Tank_091014
(viel Mühsame Arbeit im Weinkeller und ganz besonders vorher im Weingarten!, aber die Ernte ist noch nicht vorbei..)

2014, das war ein Weinjahr, phuu, daran werde ich mich noch sehr lange erinnern. Erstens der viele Regen den ganzen Sommer über, speziell Anfang September (!!) und jetzt strahlender Sonnenschein, geilstes Wetter (sorry, aber es ist so). Jedenfalls der Regen Anfang September hat es in sich gehabt. 100mm Regen hatten wir in nur wenigen Tagen, die Trauben waren so aufgeschwemmt wie noch nie, man konnte nicht mit dem Traktor/Schlepper in den Weingärten fahren. So manche Beere ist aufgeplatzt (ein paar bei mir und noch viel mehr bei konventionellen Winzern). Die mussten dann auch sehr früh ernten. Ich bin über die Weine aus der Steiermark aus diesem Jahrgang grundsätzlich schon sehr gespannt.
Und jetzt: das beste Wetter des ganzen Jahres. Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel! Ok, etwas Frühnebel, aber das ist normal! Ich konnte durch viele viele Arbeitsstunden die Lese noch hinauszögern um gute und reife Trauben zu ernten. Jedenfalls waren die Trauben reif + manche fast schon überreif, jedoch bei wenig Mostgewicht. Daran ist das schlechte Wetter Anfang September schuld.

Wir haben noch nicht alles geerntet, noch hängt Furmint an den Rebstöcken. Diese Sorte braucht lange bis sie ausreift. Aber wenn, dann entstehen mit unter die besten Weine südosteuropas daraus und auch einer meiner Besten!

Mehr Infos zum Jahrgang usw. gibt es dann wenn die letzte Traube den Weingarten verlassen hat :-)

Facebook Comments
Share Button

I am the winemaker @ the HERRENHOF

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.