Siegerwein: A la Carte ehrt Pinot Noir vom Opok mit 93 Punkten!

A la Carte ehrt Pinot Noir vom Opok 2018 in den Kreis der Siegerweine, mit 93 Punkten in der aktuellen Ausgabe vom Dezember.

 

 

Eigentlich wollte ich diesen Wein nie zu einer Verkostung einreichen. Zu klein war die geerntete Menge. Zu schwierig war das gesamte Jahr 2018.
Das Jahr war kein Einfaches. Durch massiven Hagelschlag, es war nur eine 300m breite Schneise im Sommer des Jahres 2018 wurde die Erntemenge vom Pinot Noir um mehr als zwei Drittel reduziert. Viel blieb nicht auf den Rebstöcken übrig, aber, nach akribischer, langwieriger Arbeit und extremer Selektion bei der Ernte, konnten wir bei relativ früh einen tollen Pinot noir (vom Opok – dem Gestein, auf dem die Reben wachsen) keltern. Traditionelle Weinbereitung, langsamer Ausbau im Startin-Fass, spontane Gärung sind seit vielen Jahren Standard.

Unter anderem ist dieser Wein erhältlich bei:
Wagners Weinshop, Laakirchen
Sussitz, Wien
Weinkiste, St. Johann in Tirol
im hofeigenen Webshop (streng limitiert!)

 

Vielen Dank ans Verkoster Team von A la Carte für diese tolle Bewertung!
Gottfried Lamprecht

 

 

 

Facebook Comments
Share Button

I am the winemaker @ the HERRENHOF

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.