Ein Hoch auf Furmint!

Der Furmint hat es heuer allen gezeigt: zumindest allen anderen Rebsorten… Ich darf Euch hier die Rebsorte präsentieren, die die Hagelunwetter 2013 fast (!) ohne Schaden „überlebt“ bzw. überstanden hat:

photoDiese Trauben werden den ersten Furmint auf dem Buchertberg hervorbringen. Ich bin schon sehr gespannt. Jedenfalls auch deswegen, da ich Furmint als Zukunftssorte sehen, vor allem im Bezug auf den Klimawandel. Außerdem ist es mein erklärtes Ziel hier dem Furmint (als trockenen Wein) wieder eine Heimat zu geben.

Facebook Comments
Share Button

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Translate »