2010, ein inter-aktives Jahr

Interactive Year Interactive Year

2010 war ein recht intensives Jahr: nicht nur weil sich wieder einiges hier am Hof getan hat, sondern weil 2010 das Jahr des Social Media, das Jahr des interaktiven Inhalts war. Vor ca. einem Jahr habe ich begonnen meinen Blog, der vorher ein wenig verstaubt Webspace in Anspruch genommen hat, wieder Leben einzuhauchen. Und das für meine Verhältnisse recht intensiv. Ich war immer und bin noch immer ein Freund der Farben, der Kunst, des Ausdruckes, der Indivudualität und der freien Meinungsbildung. Doch betrachten wir die Welt des Internets genauer: es wird viel Content generiert, doch meist wenig davon ist überzeugend. Das ist sehr vergleichbar mit der realen Weinwelt: Ausdruck, Tiefgang und Vielschichtigkeit ist rar geworden. Für mich ist und war es immer wichtig selbst generierten Content (Inhalt) zu schaffen. „Bitte liebe Werbeagentur, mach mir meinen Auftritt“ war nie mein Ding. Ob Schweissaparat, Spaten, Weinglas oder die Tastatur, das ist mir als „Tool“ eigentlich egal. Weites möchte ich auch in Zukunft wieder Themen unserer Weinwelt ansprechen, die so meine ich, noch nicht vollständig besprochen, bzw. noch nicht in die letzten Ecken vorgedrungen sind. Das dass poliarisieren kann, ist mir wohl bewusst. Ich sehe es mehr als Einladung zu einer offenen Diskussion! Webcontent wird hier (auch 2011) intensiv, ausdrucksstark, individuell, manchmal ein bisschen schräg und sogar kritisch sein. Ob meine Infos, die ich hier für Euch bereitstelle interessant sind, bitte entscheidet selbst (Ich hoffe doch :-) )!

Heuer hab ich es sogar geschafft insgesamt 16 Video Episoden zu drehen. Ideen für weitere interessante Projekt gibt es genug. Hier die erste, die allererste als Vorstellung vor ca. einem Jahr:

Mehr HERRENHOF TV gibt es im hofeigenen >>> Youtube <<<Channel. Sie werden sich fragen wieso hier nur 15 Episoden präsentiert werden, die 16te nämlich kommt pünklich am letzen Tag des Jahres.

Facebook Comments
Share Button

I am the winemaker @ the HERRENHOF

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.